fbpx
Zahnärzteteam Tent
Florinspfaffengasse 5
56068 Koblenz
Altstadtpraxis
Kontakt
Telefon 0261 18180
Telefax 0261 18199
Öffnungszeiten
Mo-Fr 8:00 bis 12:00
Mo-Do 14:00 bis 18:00
Fr 14:00 bis 16:00

Bleaching in Koblenz – Ihre Zähne als Visitenkarte

Wieso werden die Zähne dunkler und was ist Bleaching ?

Im Laufe der Jahre verfärben sich Zähne durch Kaffee, Tee, Rotwein und Nikotin immer mehr. Die Zähne werden dunkler oft auch gelber. Oft reicht schon eine professionelle Zahnreinigung, um Ihre Zähne aufzuhellen und dunkle Verfärbungen zu beseitigen.

Ein schönes Lächeln mit weißen Zähnen macht einen Menschen sympathisch. Es strahlt Gesundheit, Jugend und Erfolg aus. Wieso ist das so?

Eine Untersuchung des Londoner King‘s College zeigte, dass Menschen mit gleichmäßigen, weißen  Zähnen als erfolgreicher, beliebter und intelligenter eingestuft wurden als solche mit verfärbten, unregelmäßigen oder schiefen Zähnen. Am besten schnitten diejenigen ab, die ihre Zähne durch Bleaching aufgehellt hatten. Acht von zehn Menschen schauen ihrem Gegenüber bei der ersten Begegnung zuerst auf den Mund und die Zähne. Weiße Zähne werden immer mehr mit attraktiven Eigenschaften und Aspekten wie Gesundheit, Erfolg, Intelligenz und Popularität verbunden. Die wenigsten Menschen haben allerdings von Natur aus ein tolles Hollywoodlächeln und helfen daher der Natur ein wenig nach, zum Beispiel durch Zahnbleichen (Bleaching) oder kosmetischen Zahnersatz.

Möchten Sie Ihre Zähne natürlich und ohne Schmerzen oder Nebenwirkungen aufhellen ? Sprechen Sie uns als Ihren Zahnarzt im Zahnärzteteam Tent in Koblenz darauf an! Wir beraten Sie ausführlich und finden mit Ihnen zusammen die passende Methode für Ihre Zahnaufhellung.

Muss ich etwas beachten?

Vor einer Zahnaufhellung ist es zwingend notwendig, die Zähne zuerst einmal von allen aufliegenden Belägen und Verfärbungen zu säubern. Eine professionelle Zahnreinigung ist daher absolut notwendig. Nur so ist gewährleistet, dass das Bleaching auch die besten Ergebnisse liefert.

Soll die Ästhetik durch das Aufhellen verbessert werden und sind gleichzeitig neue Füllungen oder Kronen an den Zähnen notwendig, muss das Bleichen unbedingt vorher erfolgen. Sobald an den natürlichen Zähnen die gewünschte Zahnfarbe erreicht ist, können dann neue Füllungen und Kronen perfekt angepasst werden.

 

Wie lange hält das Bleaching?

Diese Frage kann man nicht pauschal beantworten. Im Normalfall kann man ca. 1,5 Jahre von den schönen hellen Zähnen profitieren. Abhängig von Ihren Ernährungsgewohnheiten kann diese Zeit aber auch kürzer oder länger sein. Trinken Sie viel Rotwein oder Kaffee? Dann werden Ihre Zähne eher schnell wieder dunkler werden. Trinken sie hauptsächlich Wasser und essen wenig stark färbende Lebensmittel? Dann werden Ihre Zähne länger hell bleiben.

Gibt es Nebenwirkungen?

Während des Bleaching wird den Zähnen geringfügig Wasser entzogen. Dieses wird aber schnell wieder eingelagert. In diesem Zeitraum nehmen die Zähne Farbstoffe aber intensiver auf. Deshalb sollte auf den Verzehr von stark färbenden Lebensmitteln und auf das Rauchen ca. 48 Std. verzichtet werden. Während dieser Zeit kann es bei einigen besonders empfindlichen Patienten zu leichten Empfindungen kommen. Wenn Sie nach der Behandlung ausreichend Trinken und Flüssigkeit zu sich nehmen, klingen diese Beschwerden aber innerhalb von einem Tag wieder vollständig ab. Sollten dennoch leichte Empfindlichkeiten entstehen schafft ein spezielles Fluoridgel schnelle Abhilfe.

Kann man Zähnen durch Bleaching schaden?

Nein. Ihre Zahnsubstanz wird vom Bleaching nicht angegriffen. Eine Chemische Reaktion wandelt die Farbstoffe innerhalb des Zahnes einfach nur um. Richtig und professionell angewendet gibt es keine Schäden für Ihre Zähne.

Bleaching Frau mit schönen weißen Zähnen nach Bleaching

Was ist Bleaching überhaupt?

Bleaching bezeichnet das sichere und natürliche Aufhellen von Zähnen mit chemischen Mitteln ohne Risiko, wenn es professionell durchgeführt wird. Diese milden Mittel sind extra auf Zähne abgestimmt und hellen diese schonend und natürlich auf. Ihre Zahnsubstanz wird nicht angegriffen oder verändert. Auch wird Ihnen von Ihren Zähnen nichts abgeschliffen oder weggeätzt wie man es manchmal zu hören bekommt.

Die natürliche Farbe von Zähnen ist bei jedem unterschiedlich und selten ganz weiß. Gelbere Zähne sind also von der Natur aus völlig normal. Dennoch muss man nicht für immer mit gelben und dunkleren Zähnen leben.

 

Was kann aufgehellt werden?

Nur echte natürliche Zähne können gebleicht werden. Kronen und Brücken, aber auch Veneers und Füllungen können durch Bleaching nicht aufgehellt werden. Sollten Sie einen verfärbten Zahn haben, bei dem bereits eine Wurzelkanalbehandlung durchgeführt wurde, so kann dieser auch schonend von innen heraus gebleicht werden („internes Bleaching“)

Wie wird das gemacht?

Ein spezielles Gel wird auf die Zähne aufgetragen. Dies kann bei uns in der Praxis durchgeführt werden („In-Office Bleaching“), oder Zuhause („Home-Bleaching“) bei Ihnen. Wenn Sie die Anwendung Zuhause wünschen, werden spezielle Bleachingschienen extra für Sie hergestellt. Diese Schienen sorgen dafür, dass das „Bleaching Gel“ nur auf den Zähnen bleibt. Dadurch wirkt das Gel besser und länger und die Zähne werden heller.

Wünschen Sie die Behandlung bei uns in der Zahnarztpraxis Zahnärzteteam Tent, wird das Zahnfleisch mittels eines speziellen Kunststoff abgedeckt und die Zahnflächen mit dem Bleachinggel behandelt. Dabei werden die Zähne über eine bestimmte Dauer schonend aufgehellt. Eine Aufhellung bis zu 8 Farbtöne ist je nach Ausgangssituation möglich.

Wie wirkt Bleaching?

Zähne werden nach und nach dunkler. Ältere Menschen haben dunklere Zähne als junge Menschen. Das ist ganz normal und natürlich. Trinkt und isst man viele dunkle Lebensmittel wie Tee, Kaffee oder Cola, dann lagern sich feinste kleine Farbstoffe von diesen Lebensmitteln im Laufe der Zeit an und in den Zähnen ab. Bleaching bewirkt die chemisch molekulare Umwandlung von diesen Farbstoffen und die Zähne werden wieder hell.

Wollen Sie es noch genauer wissen? Farbe die wir sehen ist eine Brechung von Licht in verschiedenen Wellenlängen. Innerhalb der Zähne werden Moleküle in ihrer chemischen Struktur verändert. Diese Moleküle sind u.a. aromatische Ringe. Diese Ringe brechen Licht in einer bestimmten Wellenlänge. Mit dem im Bleaching enthaltenen Wasserstoff-Carbamidperoxid öffnet man diese Ringe und das Licht wird dann in einer anderen Wellenlänge gebrochen. Die Zähne wirken heller. Das ist auch der Grund wieso Bleaching nicht für immer hält. Die aufgebrochenen Ringe möchten nämlich wieder in ihre ursprüngliche Form zu ganzen Ringen zurück. Das braucht abhängig vom Patienten und Anzahl der Ringe unterschiedlich lange. Sind die Zähne wieder dunkler und gelber geworden, muss das Bleaching erneuert werden.

 

GERNE BERATEN WIR SIE!

Auch jederzeit persönlich und freuen uns, Sie als Patienten im Zahnärzteteam Tent begrüßen zu dürfen.
Sie erreichen uns telefonisch unter 0261 18180 Wir freuen uns auf Ihren Anruf!