fbpx
Zahnärzteteam Tent
Florinspfaffengasse 5
56068 Koblenz
Altstadtpraxis
Kontakt
Telefon 0261 18180
Telefax 0261 18199
Öffnungszeiten
Mo-Fr 8:00 bis 12:00
Mo-Do 14:00 bis 18:00
Fr 14:00 bis 16:00
Frau mit schönen weißen Zähnen und Schiene Knirscherschiene

Schmerzender Kiefer und Verspannter Nacken ?

Bestimmt sind auch Sie schon am Morgen mit einem verspannten Nacken und schmerzenden Kaumuskeln aufgewacht. Ursache sind oft Funktionsstörungen des Kausystems welche Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) genannt werden. Die Muskeln,welche für das Kauen zuständig sind, gehören zu den stärksten Muskeln im Körper. Daher verwundert es kaum, dass falsche Belastungen, teilweise über Jahre, zu Veränderungen und gesundheitlichen Problemen führen können.

Zu den Beschwerden können Zähneknirschen, Zähnereiben, Zähneklappern, Schwindel, Sehstörungen, Tinnitus und vielfältige Verspannungen im Kopf-Hals-Bereich gehören.

Diese Funktionsstörungen sollten schnell behandelt werden um langfristige Schäden zu vermeiden. Bei den meisten Patienten sorgt eine eigens für Sie hergestellt und angepasste Aufbiss-Schiene schnell für Linderung. Wird diese spezielle Schiene nachts getragen fühlen Sie sich am morgen erholter und ausgeruhter.

Sprechen Sie uns als Ihren Zahnarzt im Zahnärzteteam Tent in Koblenz auf Ihr knirschen an.

Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin.

Wollen sie mehr erfahren ?

Symptome der CMD

Langjährige Kopfschmerzen, Nackenverspannungen, Rückenschmerzen, Hüft- oder Knieproblemen oder sogar Tinnitus können die Beschwerden sein. Wir vom Zahnärzteteam Tent in Koblenz als Ihr Zahnarzt in Koblenz helfen Ihnen die Ursache dieser Probleme zu finden. Vielleicht haben Sie auch schon verschiedene Ärzte aufgesucht, vom Orthopäden bis zum Neurologen, doch dass die Probleme vom Kiefer herrühren können, ist den wenigsten Patienten bekannt.

Ursachen der CMD

Die Ursachen können vielfältig sein, lassen sich aber oft auf Zähneknirschen und Zähnepressen , genannt Bruxismus, einen fehlerhaften Zusammenbiss zwischen Ober und Unterkiefer, Stress oder Traumata zurückführen. Diese auslösenden Ereignisse führen zu einer minimalen Veränderung im Bereich der Zähne und des Kiefers, wodurch es zu einer Änderung der Kieferposition kommen kann.

Auch eine Füllung oder Krone kann dazu führen, dass die Zähne nicht mehr richtig zueinander passen und sich die Kieferposition verändert.

Tipp: Gehen Sie 2 mal im Jahr zur zahnärztlichen Kontrolle zum Zahnarzt Ihres Vertrauens im Zahnärzteteam Tent in Koblenz um Probleme an Kronen und Füllungen zu vermeiden.

Durch diese neue, unnatürliche Position des Kiefers zum Kopf kommt es zu einer erhöhten Belastung auf alle beteiligten Kiefergelenksbereiche und damit auch auf den Schädelknochen.

Da alle Gelenke und Muskeln des Kopfes mit dem Nacken und der Rückenmuskulatur in Verbindung stehen, wirkt sich diese Veränderung auch auf andere Bereiche aus. Die Kopf-, Nacken- und Stützmuskulatur versucht diese unphysiologische Veränderung zu kompensieren, was zu Überbelastungen von ganzen Muskelgruppen führen kann.

Behandlung der CMD

Die Ursachen Ihrer Erkrankung herauszufinden und diese dann zu therapieren ist sehr komplex. Wir als Zahnarzt im Zahnärzteteam Tent in Koblenz arbeiten mit kompetenten Zahntechnikern und Physiotherapeuten sowie Logopäden zusammen um Ihnen bestmöglich zu helfen.

Oft reicht schon die Anfertigung spezieller Schienen für Ihren Kiefer um Ihnen schnell zu helfen. Diese Schienen werden hauptsächlich während des Schlafs getragen um Ihren Kiefer, die Gelenke und Bänder zu entlasten. Unsere langjährige Erfahrung und die Vernetzung mit anderen Experten hilft uns Ihre Beschwerden zu verringern und im besten Fall sogar zu heilen.

Sprechen Sie Ihren Zahnarzt im Zahnärzteteam Tent in Koblenz auf diese Schienen einfach an.

GERNE BERATEN WIR SIE!

Auch jederzeit persönlich und freuen uns, Sie als Patienten begrüßen zu dürfen.
Sie erreichen uns telefonisch unter 0261 18180 Wir freuen uns auf Ihren Anruf!